Vorhersagen

Vorhersage für Schleswig-Holstein und Hamburg

Deutscher Wetterdienst

ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale in Offenbach

am Sonntag, 05.04.20, 10:30 Uhr


Am Tage sonnig und sehr mild, nachts vereinzelt leichter Frost in Bodennähe

Wetter- und Warnlage:
Auf der Westflanke eines Hochs über Osteuropa fließt wärmere und trockene Luft aus südlichen Richtungen nach Schleswig-Holstein und Hamburg. FROST: In der Nacht zum Montag im Landesinneren stellenweise Frost in Bodennähe bis -1 Grad.


Detaillierter Wetterablauf:
Heute

Heute Mittag sonnig und mit Tageshöchstwerten zwischen 17 Grad in Flensburg und 19 Grad in Hamburg verbreitet sehr mild. An der See bei einem auflandigen, mäßigen bis frischen Südostwind 12 Grad. Sonst überwiegend schwacher Wind. In der Nacht zum Montag meist klar. Tiefstwerte zwischen 3 und 7 Grad, vereinzelt leichter Frost in Bodennähe. An der See weiter mäßiger bis frischer, sonst schwacher Südostwind.


Am Montag
überaus sonnig und mit bis zu 17 Grad auf Sylt, Hamburg 22 Grad noch etwas wärmer. Schwacher bis mäßiger Wind, anfangs aus Südost, sonst Süd. In der Nacht zum Dienstag von der Westküste her Aufzug teils starker Bewölkung, meist aber trocken. Abkühlung auf 5 bis 8 Grad. Schwacher, an der See mäßiger auf West bis Nordwest drehender Wind.


Am Dienstag
anfangs wolkig, sonst freundlich mit viel Sonnenschein. Auf den Halligen Erwärmung bis 14, in Holstein und Hamburg 18 Grad. Schwacher Wind um Nordwest. In der Nacht zum Mittwoch klar, örtlich Frühnebel bei Tiefstwerten zwischen 2 und 5 Grad. Gebietsweise aber leichter Frost in Bodennähe. Schwachwindig.


Am Mittwoch
viel Sonne bei Höchstwerten zwischen 16 an der See und 20 Grad in Hamburg. Schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen. In der Nacht zum Donnerstag leicht bewölkt oder klar. Abkühlung auf 4 bis 7 Grad. Weiter schwachwindig.

Deutscher Wetterdienst, VBZ/NWZ Offenbach, RSZ Hamburg / joska
Datenbasis : Deutscher Wetterdienst - Text ungekuerzt