Vorhersagen

Vorhersage für Schleswig-Holstein und Hamburg

Deutscher Wetterdienst

ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale in Offenbach

am Donnerstag, 23.01.20, 14:30 Uhr


Stark bewölkt bis bedeckt und ganz vereinzelt etwas Sprühregen. In der kommenden Nacht im Nordseeküstenbereich streckenweise Nebel.

Wetter- und Warnlage:
Unter Hochdruckeinfluss herrscht zunächst ruhiges und mildes Wetter. Zum Beginn der nächsten Woche greifen von der Nordsee Tiefausläufer über und leiten eine regnerische und stürmische Witterungsperiode ein. NEBEL: In der Nacht zum Freitag im Nordseeküstenbereich streckenweise Nebel, Sichtweiten vereinzelt unter 150 m.


Detaillierter Wetterablauf:
Heute

Heute Nachmittag und am Abend stark bewölkt bis bedeckt, in Nordfriesland örtlich neblig- trüb. An den Küsten vereinzelt etwas Sprühregen. Mild, bei Temperaturen um 6 Grad. Schwacher, an der See teils mäßiger südwestlicher Wind. In der Nacht zum Freitag meist stark bewölkt oder bedeckt und stellenweise etwas Regen oder Sprühregen, im Süden vereinzelt Auflockerungen. Im Nordseeküstenbereich streckenweise Nebel, vereinzelt Sichtweiten unter 150 m. Tiefstwerte von 6 Grad in Nordfriesland bis 3 Grad im Lauenburgischen. Schwacher, an den Küsten mäßiger Südwestwind.


Am Freitag
stark bewölkt bis bedeckt, vereinzelt etwas Regen oder Sprühregen, an der Nordsee anfangs noch Nebel. Höchsttemperaturen von 5 Grad im Hamburger Raum bis 8 Grad an der dänischen Grenze. Mäßiger, an der Nordsee frischer Wind aus Südwest. In der Nacht zum Sonnabend weiterhin bedeckt oder stark bewölkt, vor allem im Norden noch etwas Sprühregen. Temperaturrückgang auf etwa 4 Grad. Meist schwacher, an der See mäßiger Wind aus Südwest.


Am Sonnabend
meist stark bewölkt oder bedeckt und örtlich etwas Regen. Höchstwerte um 6 Grad. Schwacher an den Küsten mäßiger Südwestwind. In der Nacht zum Sonntag bedeckt und trocken, nördlich des Nord-Ostsee-Kanals vereinzelt etwas Regen oder Sprühregen Temperaturrückgang auf Werte um 3 Grad. Schwacher, an den Küsten mäßiger Südwestwind.


Am Sonntag
wechselnd bewölkt und trocken, in Ostholstein längere sonnige Abschnitte. Zum Abend zunehmend bedeckt und von Westen aufkommender Regen. Tageshöchstwerte um 6 Grad. Schwacher, an den Küsten zunehmend mäßiger bis frischer Wind aus Südwest. In der Nacht zum Montag stark bewölkt bis bedeckt und Regen. Tiefstwerte der Nacht um 4 Grad. Mäßiger, an den Küsten frischer, an der Nordsee vereinzelt starker Wind aus Südwest.

Deutscher Wetterdienst, VBZ/NWZ Offenbach, RSZ Hamburg / Sabine Schmidt/Peter Hartmann
Datenbasis : Deutscher Wetterdienst - Text ungekuerzt