Vorhersagen

Vorhersage für Schleswig-Holstein und Hamburg

Deutscher Wetterdienst

ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale in Offenbach

am Mittwoch, 23.10.19, 10:30 Uhr


Nachts und am Morgen gebietsweise Nebel, mild

Wetter- und Warnlage:
Am Rand eines Hochs, das von Deutschland nach Weißrussland wandert, gelangt weiter milde, am Donnerstag sehr milde, aber auch feuchte Luft nach Schleswig-Holstein und Hamburg. NEBEL: In der Nacht zum Donnerstag und in den Morgenstunden gebietsweise NEBEL mit Sichtweiten unter 150 m, am Vormittag auflösend.


Detaillierter Wetterablauf:
Heute

Heute Mittag anfangs teils noch trüb. Sonst wechselnd bewölkt bis 16, sonst um 14 Grad. Schwacher Wind um Südost. In der Nacht zum Donnerstag wolkig, teils wieder mit Nebel oder Hochnebel. Leichte Abkühlung auf etwa 11 Grad. Schwacher, an der See mäßiger Wind aus Südost bis Süd.


Am Donnerstag
nach Nebel oder Hochnebel zeitweise Sonne. Weiterhin mild mit 14 Grad auf Sylt bis 18 Grad in Hamburg. Schwacher bis mäßiger Wind aus Südost, später Südwest. In der Nacht zum Freitag von der Nordsee her starke Bewölkung, später nördlich des Kanals Schauer. Temperaturrückgang bis auf 12 Grad. Schwacher bis mäßiger, an der Nordsee frischer bis starker Wind aus Südwest, später West.


Am Freitag
wechselnd bewölkt und gelegentlich Schauer, später trocken. Höchstwerte 14 Grad in Nordfriesland und bis 16 Grad in Hamburg. Mäßiger bis frischer, an den Küsten starker Wind aus West, später süddrehend. In der Nacht zum Sonnabend wolkig, Richtung Nordfriesland einzelne Schauer. Tiefstwerte 9 bis 12 Grad. Zunehmend frischer, an der Nordsee starker bis stürmischer Süd- bis Südwestwind.


Am Sonnabend
im Süden anfangs mit Auflockerungen freundlich. Sonst bedeckt und von der Nordsee aufkommender Regen. Höchstwerte zwischen 14 Grad in Nordfriesland und 17 Grad in Hamburg. Stark auffrischender Südwest auf West bis Nordwest drehender Wind. In der Nacht zum Sonntag abziehender Regen, später Schauer. Tiefstwerte um 10 Grad. Mäßiger bis frischer, an der See teils starker Südwest- bis Westwind.

Deutscher Wetterdienst, VBZ/NWZ Offenbach, RSZ Hamburg / Bauditz
Datenbasis : Deutscher Wetterdienst - Text ungekuerzt