Wärme- Kältesumme

Themenauswahl

Wärmesumme

Für die Ermittlung der Wärmesumme 
werden die Tagesmittel-Temperaturwerte
größer 20°C für die Monate Juni, Juli,
August aufsummiert.
Die Wärmesummen werden überwiegend
in der Agrarmeteorologie
 ( Vegetationsperiode ) und Phänologie verwendet.
Auch lässt sich so gut das Temperatur-
geschehen einer Jahreszeit klimatisch beurteilen.                      

Wärmesumme Husum-Schobüll

waermesumme

Wärmesummen Husum-Schobüll seit 2003

waermesumme

Kältesumme

Für die Beurteilung des meteorologischen Winters wird u.a. die Kältesumme der Monate Dezember, Januar und Februar herangezogen, oder auch wie hier der Monate November bis März. Aufsummiert werden alle negativen Tagesmitteltemperaturen des Zeitraums.
Die thermische Beurteilung des Winters sieht dann wie folgt aus:
Kältesumme : 
    unter 100  = mild
    100 - 199  =  mäßig warm
    200 - 299  =  mäßig kalt
    300 und höher  =  strenger Winter

Kältesumme Husum-Schobüll

kaeltesumme

Kältesummen Husum-Schobüll seit 2003

kaeltesummen